Nasi Goreng

Nasi Goreng from The Lotus and the Artichoke MALAYSIA vegan cookbook

Nasi Goreng

traditionelles Gemüse-Reis-Gericht

Rezept aus The Lotus and the Artichoke – MALAYSIA

2 bis 3 Portionen / Dauer 40 Min.+

  • 100 g fester Tofu
  • 1 Tasse (190 g) Bruch- oder brauner Rundkornreis
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1 2/3 Tasse (400 ml) Wasser
  • 1 Tasse (100 g) Chinakohl, Blumenkohl, Brokkoli oder Pak Choi fein gehackt
  • 1 mittelgroße (90 g) Möhre fein gehackt oder in dünne Streifen geschnitten
  • 2–3 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Sesamöl wenn gewünscht
  • 3 mittelgroße (50 g) Frühlingszwiebeln gehackt, in weiße Wurzel- und grüne Lauchteile getrennt
  • 1 oder 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 große rote Chilischote fein gehackt wenn gewünscht
  • 1 cm frischer Galgant oder Ingwer fein gehackt
  • 1 TL Koriander gemahlen
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer gemahlen
  • 2 EL Sojasoße (Shoyu)
  • 1 EL Limetten- oder Zitronensaft oder 2 TL Reisessig
  • 1 TL Limetten- oder Zitronenabrieb wenn gewünscht
  • 1 TL Zucker oder Agavensirup
  • 1/2 TL Meersalz
  • Limettenspalten zum Garnieren
  1. Tofu in Platten schneiden und in ein sauberes Geschirrtuch wickeln. 20 Min. mit einem schweren Schneidebrett beschweren, um überschüssige Flüssigkeit herauszupressen. Tofu auswickeln und in eine Schüssel krümeln.
  2. Reis gründlich waschen und abgießen.
  3. In einem kleinen Topf Wasser zum Kochen bringen. Reis und Salz einrühren. Erneut zum Kochen bringen. Flamme niedrigstellen und abdecken. Je nach Bedarf 12 bis 20 Min. köcheln, bis der Reis gar ist. Wenn das Wasser absorbiert ist, Reis vom Herd nehmen. Mit einer Gabel lockern. Abdecken, abkühlen und ziehen lassen, am besten eine Stunde oder länger.
  4. In einem großen Wok oder einer großen Pfanne Öl auf mittlerer Flamme erhitzen. Gehackte Frühlingszwiebelwurzeln, Knoblauch, Chili (falls verwendet), Galgant oder Ingwer, Koriander und schwarzen Pfeffer hineingeben. 2 bis 3 Minuten unter ständigem Rühren braten, bis die Frühlingszwiebeln leicht gebräunt sind.
  5. Möhre zugeben. Unter ständigem Rühren 2 bis 3 weitere Min. braten. Zerkrümelten Tofu einrühren. Unter regelmäßigem Rühren 3 bis 5 Min. braten, bis der Tofu goldbraun ist. Kohl oder anderes Gemüse hinzufügen. Weiter 4 bis 5 Min. unter ständigem Rühren braten, bis das Gemüse weich wird.
  6. In einer kleinen Schüssel Sojasoße, Limetten- oder Zitronensaft und -abrieb (falls verwendet), Zucker oder Agavensirup und Meersalz verquirlen.
  7. Reis unters gebratene Gemüse rühren. Sojasoßenmix und grüne Frühlingszwiebelstücke zugeben. Gut umrühren und 5 bis 7 Min. unter ständigem Rühren braten, bis die Flüssigkeit absorbiert ist und der Reis und das Gemüse leicht gebräunt sind. Vom Herd nehmen. Bis zum Servieren abgedeckt durchziehen lassen.
  8. Mit Limettenspalten servieren.
Nasi Goreng – Rezept aus The Lotus and the Artichoke – MALAYSIA

 The Lotus and the Artichoke - MALAYSIA Kochbuch Cover

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>