Navratan Korma

Navratan Vegetable Korma - North Indian - The Lotus and the Artichoke vegan cookbook

Navratan Korma – Nordindisches cremiges Gemüse-Curry

2 bis 3 Portionen / Dauer 45 Min.

  • 1 Tasse / 80 g Blumenkohl gehackt
  • 1 Tasse / 100 g grüne Bohnen klein geschnitten und/oder Erbsen
  • 1 große Kartoffel geschält, klein geschnitten
  • 1 Möhre geschält, klein geschnitten
  • 1/4 Tasse / 60 ml Wasser
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 2 cm Ingwer fein gehackt
  • 2 EL Öl
  • 1/4 Tasse / 30 g Cashewkerne zerkleinert
  • 2 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 2 TL Koriandersamen gemahlen
  • 1 TL Garam Masala
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 Tomate gehackt
  • 2/3 Tasse / 160 ml Sojasahne
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/4 Tasse / 25 g Rosinen
  • 1/2 Tasse / 120 ml Soja- oder Mandelmilch
  • frische Korianderblätter zum Garnieren
  • Cashewkerne geröstet, zum Garnieren
  1. In einem Topf 1/4 Tasse (60 ml) Wasser auf niedriger Flamme erhitzen. Gehackten Blumenkohl, Bohnen, Kartoffeln und Möhre hineingeben. Abgedeckt circa 7 Min. dünsten, bis das Gemüse größtenteils gar ist. Flamme abstellen, abgedeckt stehen lassen.
  2. In einem zweiten großen Topf 2. Öl auf mittlerer Flamme erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer hineingeben. 2–3 Min. unter Rühren anbraten.
  3. Cashewkerne, gemahlenen Kreuzkümmel, Koriander, Garam Masala und Kurkuma hinzufügen.
    2–3 Min. unter Rühren braten, bis die Cashewkerne zu bräunen beginnen.
  4. Gehackte Tomate unterrühren. 5 Min. auf mittlerer Flamme unter Rühren garen.
  5. Flamme abdrehen. Mit dem Stabmixer alle Zutaten im Topf pürieren.
  6. Sojasahne, Zucker, Salz, Lorbeerblatt und Rosinen zugeben und gut verrühren.
  7. Gekochtes Gemüse und restliches Wasser hinzufügen. Einige Male vorsichtig umrühren und erneut zum Köcheln bringen.
  8. Nach und nach Sojamilch unterrühren. Auf niedriger Flamme 8–10 Min. halb abgedeckt köcheln. Ab und zu umrühren.
  9. Mit Korianderblättern und gerösteten Cashewkernen garnieren und servieren.

Variationen:

Fruchtig: 1/2 Tasse (60 g) klein gehackte Ananas oder Mango zusammen mit den Rosinen gegen Ende dazugeben. Vedisch: Knoblauch und Zwiebel mit 1 Prise Asafoetida ersetzen. Exotisch-fruchtig: Klein gehackte Datteln, getrocknete Aprikosen oder Feigen statt Rosinen verwenden. Ohne Soja: 1 Tasse (240 ml) Kokosmilch statt Sojasahne und 1/4 Tasse (60 ml) Wasser statt Sojamilch verwenden.

6 thoughts on “Navratan Korma

  1. Pingback: The Lotus & The Artichoke | Chica Curiosa

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>