Apfel-Ananas-Empanadas

Empanadas de Manzana y Piña

Süße Apfel-Ananas-Taschen

Empanadas de Manzana y Piña

Rezept aus The Lotus and the Artichoke – MEXICO!

8 bis 10 Stück / Dauer 45 Min. +

Teig:

  • 3 Tassen (375 g) Mehl (Typ 550)
  • 1 TL Meersalz
  • 1 EL Zucker
  • 1/4 TL Backpulver
  • 8 EL (110 g) Margarine
  • 3/4 Tasse (180 ml) kaltes Wasser
  • 2 EL Soja- oder Reismilch wenn gewünscht
  1. Mehl, Salz, Zucker und Backpulver in einer großen Schüssel vermischen.
  2. Margarine in kleinen Stückchen in die Schüssel geben und mit den Händen unter die Mehlmischung kneten.
  3. Weiterkneten und dabei nach und nach kaltes Wasser zugießen, bis der Teig glatt und elastisch ist. Bei Bedarf etwas mehr Mehl oder Wasser einkneten.
  4. In 8–10 gleichgroße Teigkugeln formen und in die Schüssel legen. Abdecken und 20 Min. ruhen lassen.

Apfel-Ananas-Füllung:

  • 2 mittelgroße Äpfel geschält, klein gewürfelt
  • 1 Tasse (140 g) Ananas klein gewürfelt
  • 1/2 TL Zimt gemahlen
  • 1 EL Zucker
  1. In einer großen Schüssel Apfel- und Ananasstückchen mit Zucker und Zimt vermengen.
  2. 2 EL Soja- oder Reismilch (oder Wasser) in eine Tasse geben.
  3. Ofen auf 200°C / Stufe 6 vorheizen.
  4. Teigkugeln auf einer bemehlten Oberfläche mit einem Nudelholz oder einer Flasche 1 cm dick ausrollen. Eine mittelgroße Schüssel oder Untertasse darauf legen und mit einem Messer Kreise ausschneiden. Übrigen Teig verkneten, erneut ausrollen und Kreise ausschneiden.
  5. Auf jeden Teigkreis 2 EL der Füllung geben. Finger mit Pflanzenmilch (oder Wasser) befeuchten und damit am äußeren Teigrand entlangfahren, damit es beim Verschließen hält. Zu einem Halbmond umklappen und die Ränder mit einer Gabel oder den Fingerkuppen fest zusammendrücken.
  6. Backfertige Empanadas wenn gewünscht mit Pflanzenmilch bepinseln. Vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 20–25 Min. backen, bis die Empanadas knusprig und goldbraun sind.
  7. Vor dem Servieren mindestens 5 Min. abkühlen lassen – die Füllung ist sehr heiß!

Variationen:

Andere Füllung: Mit Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Birnen, Walnüssen, Haselnüssen, Bananen, Schokolade oder was immer dir noch einfällt ausprobieren.

Mexican Magic Rice

Mexican Magic Rice - vegan Dirty Rice / Messy Rice / Tomato Rice

Mexican Magic Rice

mit würzigem Seitan

3 bis 4 Portionen / Dauer 35 Min.

Rezept aus The Lotus and the Artichoke – MÉXICO!

  • 150 g Seitan in Scheiben oder Stückchen geschnitten
  • 3/4 Tasse (75 g) grüne Erbsen
  • 1/2 Tasse (50 g) schwarze Oliven in Scheiben oder Stückchen geschnitten
  • 3 EL Öl
  • 1 mittelgroße Zwiebel gehackt
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 TL Koriander gemahlen
  • 1 Tasse (200 g) Reis
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3/4 TL Salz
  • 1/2 Tasse (120 ml) Bier oder Gemüsebrühe
  • 1 Tasse (240 ml) Wasser
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer gemahlen
  • 1/2 TL Chipotle- oder Chilipulver wenn gewünscht
  • 1 TL frischer Oregano gehackt
  • 1 EL Zitronensaft
  • frischer Koriander oder Petersilie gehackt, zum Garnieren
  1. In einem großen Topf 2 EL Olivenöl auf mittlerer Flamme erhitzen. Gehackte Zwiebeln, Knoblauch, gemahlenen Kreuzkümmel und Koriander hineingeben. 2-3 Min. unter ständigem Rühren anbraten.
  2. Reis, Tomatenmark, Kurkuma, Lorbeerblatt und Salz hinzufügen. Gut umrühren.
  3. Bier oder Gemüsebrühe und Wasser einrühren. Unter Rühren zum Kochen bringen. Flamme niedrig stellen. Abdecken und 15-20 Min. kochen, bis der Reis gar ist. Vom Herd nehmen und mit einer Gabel auflockern. Abdecken und 5-10 Min. ziehen lassen.
  4. 1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlerer Flamme erhitzen.
  5. Paprikapulver, Pfeffer, Chipotle- oder Chilipulver und Seitanstücke hineingeben. 4-5 Min. unter Rühren anbraten, bis der Seitan leicht knusprig und gebräunt ist.
  6. Gehackten Oregano und Zitronensaft, Erbsen und Olivenstückchen einrühren. Weitere 2-3 Min. unter ständigem Rühren schmoren. Vom Herd nehmen. Abdecken, bis der Reis fertig ist.
  7. Gebratenen Seitan, Erbsen und Oliven in den Topf mit dem Reis geben. Gut umrühren und bis zum Servieren abgedeckt ziehen lassen.
  8. Mit gehacktem Koriander oder Petersilie garnieren und servieren.

Variationen:

Ohne Fleischersatz: Statt Seitan gehackte Pilze, z.B. Kräuterseitlinge, verwenden. Ohne Oliven: Mit Maiskörnern, Paprika-, Brokkoli- oder anderen Gemüsestückchen ersetzen. Scharf: 1 fein gehackte Chipotle- oder Chilischote beim Anbraten der Gewürze und den Seitanstückchen in die Pfanne geben. Rote Farbtupfer: 8-10 Cherrytomaten ganz oder halbiert mit dem Seitan anbraten.

Mexican Magic Rice - Munich Surdham Göb Dinner Party 2016