Gobi Tikka

Gobi Tikka

Gobi Tikka – Indische Blumenkohl-Vorspeise

 

3-4 Portionen / Zubereitungszeit 45 Min.

  • 400g Blumenkohlröschen
  • 4 cm frischer Ingwer geschält, feingehackt (ca. 1 TL)
  • 1 mittelgroße Tomate gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen feingehackt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Tamarindenpaste + 1/4 Tasse Wasser
  • 1/2 TL Kurkuma gemahlen
  • 1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1/2 TL Koriandersamen gemahlen
  • 1/4 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Amchoor- (Mango-) pulver
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer gemahlen
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zucker oder Agavensirup
  • Frische gehackte Petersilien- oder Korianderblätter zum Garnieren
  1. Ofen auf 220° C / Stufe 7 vorheizen.
  2. Tamarindenpaste, Zucker und 1/4 Tasse Wasser mischen. Samen oder Kerne entfernen.
  3. Alle Zutaten inkl. der Tamarindensoße in einer großen Schüssel gut vermischen.
  4. Alles in eine Auflauf- oder Backform geben, nochmals vermischen und sicherstellen, dass die Blumenkohlröschen mit Marinade bedeckt sind.
  5. 20 Min. backen, herausnehmen, umrühren bzw. wenden und weitere 15-20 Min. backen, bis der Blumenkohl durch und die Oberfläche gebräunt und knusprig ist.
  6. Mit gehackter Petersilie oder Korianderblättern garnieren und Paprikapulver darüber sprenkeln.
  7. Mit Basmati-Reis oder Chapati servieren.

Variationen:

Der Marinade für einen leicht cremigeren Geschmack 1/4 Tasse Kokosnussmilch beimischen. Kokosnussmilch ist eine einfache Ersatzalternative für den Joghurt, der oft bei Tandoori- oder gebackenen Tikka-Gerichten verwendet wird. Statt Kreuzkümmel, Koriander und Paprikapulver selbst anzumischen kannst du auch eine indische Tikka-Gewürzmischung aus dem Laden nehmen. Der Knoblauch lässt sich mit 1/4 TL Asafoetida (Hingpulver) ersetzen. Für einen fruchtigeren Geschmack anstatt des Zuckers oder Agavensirups  2 TL Rosinen oder gehackte Datteln verwenden.

Gobi Tikka - process 1 - The Lotus and the Artichoke

Gobi Tikka Zutaten bereit für den Ofen!