Guacamole

Raw Vegan Guacamole for a Summer Day - The Lotus and the Artichoke

Guacamole für einen sommerlichen Tag

2 Portionen  / Zubereitungszeit 10 Min.

  • 1 reife Avocado

  • 1 halbe Tomate gewürfelt
  • 1 EL Zitronensaft (ca. 1/4 Zitrone)
  • 1 TL Olivenöl

  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer geschrotet
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1/4 TL Paprikapulver zum Garnieren
  • 1 EL frische Korianderblätter gehackt
  1. Avocado halbieren, Kern herauslösen und aufbewahren.*
  2. Avocado-Inneres mit einem Löffel herauskratzen.
  3. In mittelgroßer Schüssel alle Zutaten (außer Paprikapulver) mischen, Avocado mit einer Gabel zerdrücken und alles hübsch vermengen. Grob oder cremig – dein Gaumen entscheidet.
  4. Garnieren und servieren!

Mit Chips, Crackern oder frischem Brot servieren. Oder als Salsa für Sandwiches, für lateinamerikanische oder Tex-Mex-Gerichte verwenden. Abgedeckt *mit dem Kern darin im Kühlschrank aufbewahren; das erhält die Frische und verhindert  braunes Anlaufen.

Variationen:

Eine feingehackte Knoblauchzehe, 1/4 rote Zwiebel (10-15 Min. in kaltem Wasser einweichen: entzieht intensiven Zwiebelgeschmack und hält knackig frisch), frisch gehackte Schalotten und/oder  1/2 gehackte frische Paprika (Farbe egal) hinzufügen. Und bitte: Die fertige leckere Super-Guac nicht mit Mayo verhunzen! Das ist, glaube ich, in den meisten Ländern illegal, außer vielleicht in Europa. Aber auch da: Autsch! Tu es nicht! Continue reading