Veganes Safran-Mango-Lassi

Indian: Vegan Lassi with Saffron and Mango - The Lotus and the Artichoke - World Travel Vegan Recipes

Safran-Mango-Lassi – Indischer Joghurtdrink

2 Portionen / Dauer 15 Min.+

  • 1 Tasse / 235 g Sojajoghurt (Vanillegeschmack oder natur)
  • 1/2 Tasse / 110 g frische Mango gehackt
    oder Mangofruchtmark
  • 4 Eiswürfel
  • 1–2 EL Zucker oder Agavensirup (je nach Joghurtsüße anpassen)
  • 1/4 TL Rosenwasser wenn gewünscht
  • 1 Prise Kardamom gemahlen wenn gewünscht
  • 6 Safranfäden
  • 1/4 Tasse / 60 ml Wasser
  • Minzblätter zum Garnieren
  1. 1/4 Tasse (60 ml) Wasser kochen und in eine kleine Schüssel gießen. Safranfäden ins heiße Wasser geben und 30 Min. einweichen.
  2. In einer kleinen Küchenmaschine oder mit einem Stabmixer Sojajoghurt, Mango, Eiswürfel, Zucker, Rosenwasser und Kardamom fein pürieren.
  3. Safran und Wasser (oder nur das Wasser) hinzufügen und nochmals glatt pürieren. Je nach Konsistenz ggf. etwas mehr Wasser hinzufügen.
  4. Eine Stunde kalt stellen.
  5. In gekühlten Gläsern mit frischen Minzblättchen garniert servieren.

Variationen:
Ohne Safran: Schritt 1 weglassen, kaltes Wasser bei Schritt 3 verwenden. Ohne Rosenwasser oder Kardamom: Zugegebenermaßen nicht jedermanns Sache, also einfach weglassen. Salzig statt süß: Schritt 1 weglassen und auf Mango, Zucker und Rosenwasser verzichten. Kaltes Wasser und puren Joghurt verwenden, eine Prise Salz und gemahlenen Kreuzkümmel hinzufügen. Mit einem Klecks aus einem Mix aus Tamarindenpaste und Agaven- oder Ahornsirup krönen.

4 thoughts on “Veganes Safran-Mango-Lassi

  1. This recipe looks great.I make my own coconut yogurt, so I am going to try it with that instead of soy.
    I use kefir starter to make the coconut yogurt. It is so good. I use it when I make cucumber raita and with anything that calls for yogurt. =Great in smoothies as well.

    • Hi Jan, that’s a great idea with the homemade coconut yoghurt. I definitely want to try that. I think it’d be excellent for Raita and other Indian recipes. I’m really not that big of a fan of store-bought soy yoghurt. Homemade and DIY is always best! Oh, and thanks for the cookbook order! I expect to mail your package this afternoon. Enjoy! :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>