Herzhafte Pastetchen

Vegetable Pot Pies - English - The Lotus and the Artichoke

Herzhafte Pastetchen – mit Linsen- & Gemüsefüllung

6 bis 8 Stück / Dauer 60 Min.+

Pastetchenteig:

  • 1 2/3 Tassen / 240 g Mehl
  • 1/3 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1/3 Tasse / 75 g Margarine oder Öl
  • 2 TL Apfelessig
  • 1/3 Tasse / 80 ml kaltes Wasser
  1. In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Zucker mischen. In einer kleinen Schüssel Essig und Wasser verrühren.
  2. Margarine, Essig und Wasser in große Schüssel geben. Zu einem glatten Teig verkneten. Bei Bedarf
    mehr Mehl unterkneten.
  3. Abdecken und 30–60 Min. ruhen lassen.

Linsen- & Gemüsefüllung:

  • 1/2 Tasse / 90 g getrocknete braune Linsen
  • 2 Tassen / 480 ml Wasser
  • 2 EL Öl
  • 2–3 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer gemahlen
  • 1/4 Tasse / 60 ml Rot- oder Weißwein
  • 3 mittelgroße / 250 g Kartoffeln geschält, gewürfelt
  • 1 große Möhre klein gewürfelt
  • 1 Selleriestange klein geschnitten
  • 1/4 Tasse / 60 ml Wasser
  • 3–4 mittelgroße / 35 g Pilze klein geschnitten
  • 3/4 Tasse / 180 ml Soja- oder Mandelmilch
  • 1/2 Tasse / 30 g Brotkrümel oder 1/4 Tasse / 30 g Mehl
  • 3 EL Hefeflocken oder 2 EL Gemüsebrühpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Zitronensaft wenn gewünscht
  1. In einem kleinen Topf 2 Tassen (480 ml) Wasser zum Kochen bringen. Gespülte Linsen hineingeben
    und abgedeckt auf mittlerer Flamme 15 Min. weich kochen.
  2. In einem großen Topf Öl auf mittlerer Flamme erhitzen. Knoblauch, Zwiebel und Pfeffer hineingeben.
    3–5 Min. unter Rühren anbraten.
  3. Wein, Kartoffeln, Möhre, Sellerie und 1/4 Tasse (60 ml) Wasser hinzufügen. Hitze reduzieren und
    10 Min. auf niedriger Flamme abgedeckt köcheln lassen. Ab und zu umrühren.
  4. Pilze und gekochte Linsen in den großen Topf mit dem Gemüse geben. Hitze auf mittlere Flamme erhöhen. 5 Min. halb abgedeckt kochen, dabei regelmäßig umrühren.
  5. Sojamilch, Brotkrümel, Hefeflocken, Salz, Zitronensaft und, wenn gewünscht, Kräuter unterrühren. Unter ständigem Rühren 3–5 Min. weiter köcheln. Flamme abstellen und Topf abdecken.

Zubereitung der Pastetchen:

  1. Ofen auf 200°C / Stufe 6 vorheizen. Muffinblech einfetten.
  2. Für die Teigkreuze etwas Teig zur Seite legen. Mit dem Rest 6 bis 8 kleine Teigbällchen kneten und
    jeweils circa 5 mm dick auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen.
  3. Mit den ausgerollten Teigstücken die Muffinförmchen auskleiden. Stark überlappende Ecken abzupfen, kleinen Rand formen. Großzügig mit Linsenmasse befüllen, dabei kleine Häubchen setzen.
  4. Beiseite gelegten Teig ausrollen und in Streifen schneiden. Kreuzweise über die Pastetchen legen
    und andrücken.
  5. 18–25 Min. backen, bis der Teig goldbraun ist. Vor dem Servieren 5–10 Min. abkühlen lassen.

Variationen:
Grüner: 1 Tasse (100 g) grüne Erbsen oder klein geschnittenen Brokkoli statt Sellerie verwenden. Zusammen mit den Pilzen zur Füllung geben. Kräuter: Mit Rosmarin, Thymian und anderen frischen oder getrockneten Kräutern ausprobieren. Mit den Brotkrümeln zur Füllung geben. Als Quiche: Rezept reicht auch für eine Quiche mit 25 cm Durchmesser aus. Festere Füllung: Mehr Brotkrümel verwenden. Nussig: 1/4 Tasse (30 g) gemahlene Walnüsse oder Sonnenblumenkerne zu den Brotkrümeln geben, oder Brotkrümel mit 1/2 Tasse
(60 g) gemahlenen Nüssen ersetzen.